DIE LANGS

Gerd ist am 15. April 1958 in Rodenbach geboren worden. Seine ganze Jugend verbrachte er auf dem elterlichen Betrieb und als er alt genug war, bestand für ihn kein Zweifel: Er wollte auch Bauer werden.
Nach seiner Lehre schloss er auch noch die Meisterprüfung ab und trägt somit den Titel: Landwirtschaftsmeister.
Für ihn ist die Arbeit mit den Tieren etwas ganz besonderes. Er mag die Natur mindestens genau so wie seine Familie und die Kühe, sodass er mit diesem Beruf wohl den richtigen Weg eingeschlagen hat.

Geboren ist Waltraud am 5. Mai 1961 in Emden, Ostfriesland, doch die Liebe hat sie in die Pfalz verschlagen.  Seit 1987 lebt sie nun schon hier und sie fühlt sich sehr wohl. Manchmal ist der Wind sogar wie an der Nordsee.
Waltraud ist Fachärztin für Allgemeinmedizin in einer Gemeinschaftspraxis in Rodenbach.
Nach den Geburten der drei Kinder blieb sie noch längere Zeit zu Hause, während sie nebenbei auch den Hofladen managte. Vor einigen Jahren entschloss sie sich noch einmal in ihren Beruf einzusteigen und bereut es bis heute nicht.

Johann wurde am 20. Juli 1989 geboren und hat gerade sein Abitur abgeschlossen. Auf dem Betrieb hilft er viel mit und kennt sich sehr gut aus. Besonders im Bereich des Computers hat er der Familie und dem Betrieb unterstützt.
Ab Juli 2009 verbringt er ein knappes Jahr in Neuseeland. Dort wird er auf der großen „Stern-Angus-Farm“ mit rund 500 Mutterkühen arbeiten. Diese Erfahrung nutzt er vor allem auch um seine Englischkenntnisse zu verbessern. Denn sein Wunsch für die Zukunft ist, etwas mit Architektur zu studieren, wobei gutes Englisch von Vorteil sein wird.

Elisabeth ist am 21. Mai 1993 geboren und geht auf das Albert-Schweitzer-Gymnasium in Kaiserslautern. Mit der Landwirtschaft hat sie nicht so viel am Hut wie ihre Brüder, doch kennt sie sich im Garten sehr gut aus. Von ihrer Oma hat sie in dieser Richtung viel gelernt. Auch im Haushalt hilft sie mit, wenn es ums Kochen, Bügeln oder ähnliches geht. Trotzdem kann sie auch auf dem Betrieb mit anpacken, wenn Not an der Frau ist. Ihre Hobbys sind Musik machen, tanzen und schwimmen.
Neben dem Spielen zweier Musikinstrumente geht sie auch besonders gerne Tanzen.

Geboren wurde Frieder am 22. März 1995 und auch er geht auf das Albert-Schweitzer-Gymnasium nach Kaiserslautern. Während Johanns Abiturphase gliederte er sich immer besser in den Betrieb ein und ist seinem Vater besonders während der Ferien eine große Hilfe. Wenn es ums Wasser fahren geht ist er der Chef. Frieder ist ein sehr naturliebender Mensch, dem es Spaß macht mit den Tieren umzugehen und an der frischen Luft zu sein. Deshalb schwingt er sich auch in jeder freien Minute  auf sein Fahrrad oder seine Skates und macht eine kleine Tour mit Freunden.

Anneliese ist die Oma im Hause Lang und ihr Element ist der Garten. In ihrem bunten und vielfältigen Bauerngarten finden sich viele verschiedene interessante Pflanzen, mit denen sie ihrer Enkelin Elisabeth eine Menge beigebracht hat.
Außerdem kocht sie für die ganze Familie und alle Mitarbeiter.
Auch sie macht gerne mit ihren Freundinnen Fahrradtouren.